Der Insulin-like Growth Factor (IGF-II) besteht aus 67 Aminosäuren mit einem Molekulargewicht von 7,5kDa und wird insbesondere während der Embryonalentwicklung in verschiedenen Geweben exprimiert. IGF-II bindet mit hoher Affinität an einen Rezeptor ohne Signal-Transduktion (Mannose-6-Phosphat Rezeptor) aber auch an den IGF-I und den Insulin-Rezeptor. Er reguliert das fötale Wachstum, wird oft von Tumorzellen exprimiert und könnte einen Einfluss bei kardiovaskulären Erkrankungen besitzen. Mediagnost bietet zwei Testsysteme zur Messung von IGF-II.

 

IGF-II-

ELISA

RIA

Produkt Nummer

E30

R30

Regulatorischer Status

IVD

RUO

Referenzmaterial NIBSC 96/538 NIBSC 96/538
Inkubationszeit 3h 2 Tage & 1,5h
Antikörper Maus / Ziegen Kaninchen
Standard rekombinant IGF-II rekombinant IGF-II
Assay Range
[µg/L]
0,016 – 3609 0,039 – 5050
Proben

Serum
EDTA- / Heparin Plasma

Serum
EDTA- / Heparin Plasma

Probenverdünnung 1:401 1:101
analyt. Sensitivität
[µg/L]
0,02 0,039
Intra-/Interassay Varianz [%] <10 <10
Packungsbeilage PDF Icon PDF Icon
Referenzwerte Blum W, Schweizer R: Insulin-like growth factors and their binding proteins; in Ranke MB (ed): Diagnostics of endocrine function in children and adolescents. Basel, Karger, 2003. Measurement was performed after acid-ethanol extraction and values were corected for recovery (factor 1.2).